04/2016 Deutscher Hochschulbaupreis für das Kollegiengebäude Mathematik am KIT

Das sanierte und modernisierte Kollegiengebäude Mathematik der Universität Karlsruhe erhält den Deutschen Hochschulbaupreis 2016. Der Preis wird unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums ausgelobt. Er zeichnet im Turnus von zwei Jahren Hochschulgebäudeaus, die eine besondere baukulturelle Qualität aufweisen und von vorbildlichem Umgang mit historischer Bausubstanz zeugen. Das von der ArGe ingenhoven architects Meyer Architekten sanierte und modernisierte Kollegiengebäude setzt neue Maßstäbe bei der Energieeffizienz: es weist den halben Energieverbrauch bei nahezu verdoppelter Nutzfläche auf.