07/2015 Auftrag Gesamtliegenschaftskonzept Polizeipräsidium Oberhausen

Im Zuge eines Verhandlungsverfahrens erhielten wir im Juli den Zuschlag für das Gesamtliegenschaftskonzept als Generalplanerleistung für die zwei Standorte des Polizeipräsidiums Oberhausen – Oberhausen-Mitte und Oberhausen-Sterkrade. Beide Gebäude stammen zum größten Teil aus den Jahren 1926 und 1928 und stehen unter Denkmalschutz. Die Generalplanerleistungen beinhalten den Rückbau einiger Nebengebäude (z.B. Werkstatt), die Instandsetzung der Bestandsgebäude, den Neubau der Wache bzw. des Gewahrsams unter Einbindung der Bestandsgebäude und die Realisierung des erforderlichen Stellplatzbedarfs.