Erweiterung / Umbau / Neubau Ganztagsschule

Die Maria-Montessori-Gesamtschule in Düsseldorf besitzt zwei Standorte. Vorgesehen für den Standort Rosmarinstraße ist nach Sanierung, Umbau und Erweiterung eine 4-zügige Ganztagsschule für die Sekundarstufe I. Es sind diverse Umbaumaßnahmen in den vorhandenen Gebäuden sowie Neubauten zur Schaffung der zusätzlichen Unterrichtsflächen vorgesehen. Der Zustand der Bestandsgebäude aus den 1950er Jahren ist sanierungsbedürftig. Grundsätzlich besteht – neben der Erneuerung der bauzeitlichen Fenster und der Raumoberflächen – ein Sanierungsbedarf bei den technischen Anlagen. Die Ausstattung ist nicht mehr zeitgemäß: das Rohrleitungsnetz ist schadensanfällig, die Elektrik nicht mehr verwendbar. Bei der Planung zu berücksichtigende Standards sind u. a. Barrierefreiheit, Baustandard der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie alle einschlägigen Vorschriften und Richtlinien für Schulbauten. Die Sanierung des Bestandsgebäudes und die Errichtung der Erweiterungsbauten fanden bei laufendem Schulbetrieb statt.

1. Preis, VOF-Verfahren 04/2016




BGF 6.767 m²
LPH 1-7, Generalplanung
Fertigstellung 06/2020

BGF Neubau ca. 1.8712 m2
BGF Umbau ca. 5.055 m2

Planungstool BIM/Revit

Rosmarinstraße, Düsseldorf, Deutschland


Scroll to Top